Band Of Friends – 03.05.2018, Schwarzer Adler, Rheinberg – Konzertbericht

Da kommt man am Freitag nach einer Arbeitswoche nach Hause, freut sich schon auf den anstehenden Abend mit der Band Of Friends, nimmt wie gewohnt die Tageszeitung in die Hand und liest schon auf der Titelseite (im Feld mit den Hinweisen auf den Lokalteil), dass der Schwarze Adler verkauft werden soll und Ende Dezember dieses … Band Of Friends – 03.05.2018, Schwarzer Adler, Rheinberg – Konzertbericht weiterlesen

Band Of Friends – 17.03.2018, Schwarzer Adler, Rheinberg – Konzertbericht

Wenn sich die Band Of Friends im Schwarzen Adler zu Vierbaum angesagt hat, ist für sämtliche Beteiligte eigentlich schon vorab klar, dass ein schweißtreibender Abend garantiert ist. Und dass Schwitzen gesund ist und bei den fast meisten Dingen auch Spaß macht, ist ja allseits bekannt, die Musik um das Energiebündel Gerry McAvoy, der nimmer müde zu sein … Band Of Friends – 17.03.2018, Schwarzer Adler, Rheinberg – Konzertbericht weiterlesen

Band Of Friends – 05.05.2017, Schwarzer Adler, Rheinberg – Konzertbericht

Blues Rock-Legenden-Time im Schwarzen Adler zu Rheinberg! Der mittlerweile stramm auf die Siebzig zugehende Gerry McAvoy hatte mit seiner, seit 2012 bestehenden Formation Band Of Friends, mit dem wuchtigen Marcel Scherpenzeel und Drummer-Urgestein Ted McKenna (Alex Harvey Band, Rory Gallagher, Gary Moore, Michael Schenker Group) im Vierbaumer Blues Rock-Tempel, Halt gemacht. Aber ähnlich wie auch … Band Of Friends – 05.05.2017, Schwarzer Adler, Rheinberg – Konzertbericht weiterlesen

Myles Goodwyn – Friends Of The Blues 2 – CD-Review

Review: Jörg Schneider Myles Goodwyn ist in den Staaten als Leadsänger und Gründungsmitglied der 1969 gegründeten kanadischen Rockband April Wine, die in Europa leider keine großen Erfolge erzielen konnte, bekannt geworden. Zusätzlich wandelt er auch auf Solopfaden und produzierte 2018 sein preisgekröntes Album „Friends Of The Blues“. Der Erfolg inspirierte ihn wohl jetzt ein Nachfolgealbum … Myles Goodwyn – Friends Of The Blues 2 – CD-Review weiterlesen

The Sisters Of Mercy – Support: A. A. Williams – 14.10.2019, E-Werk, Köln – Konzertbericht

Ein Konzertreview zu einem Sisters of Mercy Konzert mag auf den ersten Blick widersinnig erscheinen. In Sounds Of South habe ich die Möglichkeit, einige Reviews einzubringen, die nicht dem eigentlichen Genre des Magazins entsprechen, was die Toleranz des Magazins zeigt (die wird hier allerdings tatsächlich an ihre absoluten Grenzen geführt, Herr Mangold! – Anm. der … The Sisters Of Mercy – Support: A. A. Williams – 14.10.2019, E-Werk, Köln – Konzertbericht weiterlesen

Reese Wynans and Friends – Sweet Release – CD-Review

Review: Stephan Skolarski Reese Wynans braucht man eingefleischten Fans der Blues- und Southern-Rock-Szene eigentlich nicht mehr vorzustellen! In den letzten Jahren vor allem als „rechte Hand“ von Joe Bonamassa bekannt, ist eine Albumveröffentlichung von Reese unter eigenem Namen längst überfällig gewesen. Der Keyboarder wird als Studio- und Begleitmusiker bereits seit fast 50 Jahren hoch geschätzt. … Reese Wynans and Friends – Sweet Release – CD-Review weiterlesen

Deep Purple & Friends – 08.07.2018, Sparkassenpark, Mönchengladbach – Konzertbericht

Im letzten Jahr veröffentlichten die inzwischen doch ergrauten „alten Herren“ in der aktuellen Mark VIII-Besetzung das mittlerweile 20. Album „Infinte“, um anschließend, ab Mai, ihre weltweite „Long Goodbye Tour“ zu starten, die noch bis zum 22.10.2018 andauern wird und die Band nun auch mit einem einzigen Konzert in NRW in den Sparkassenpark nach Mönchengladbach führte. Nachdem … Deep Purple & Friends – 08.07.2018, Sparkassenpark, Mönchengladbach – Konzertbericht weiterlesen

Altered Five Blues Band – 18.05.2018, Kulturrampe, Krefeld – Konzertbericht

Es ist in der Kulturrampe wirklich nicht oft so, dass ein Act, der dort seinen Debütauftritt feiert, sofort für eine volle Hütte sorgt. Gut, es ist meist sicherlich auch immer eine Frage der Rahmenbedingungen. Hier wurde vermutlich seitens der federführenden Promotionagentur zuvor gute Werbung gemacht (es waren sehr viele Besucher da, die man sonst bisher nicht gesehen hat), zum … Altered Five Blues Band – 18.05.2018, Kulturrampe, Krefeld – Konzertbericht weiterlesen

Bo Phillips Band – Dirt Road – CD-Review

Goßartiger, genauso entspannt und locker, wie knackig und würzig in Szene gesetzter, überaus angenehm ins Ohr gehender, durchaus mit Elementen des traditionellen Country behafteter „Red Dirt“-Countryrock/New Country/Alternate Country aus Stillwater, Oklahoma. Bo Phillips ist der große Bruder des im „Red Dirt-Circus“ längst Kultstatus geniessenden Stoney LaRue – und er ist nicht minder talentiert. Obwohl er … Bo Phillips Band – Dirt Road – CD-Review weiterlesen

Brandon Steadman Band – Recovery – CD-Review

Ganz feiner, frischer, unbekümmerter und hoch melodischer, knackiger Country/Countryrock/Red Dirt von der in Arlington/Texas beheimateten Brandon Steadman Band aus dem Hause Smith Entertainment! Auch Brandon Steadman stammt, wie so oft in hiesiger Szene, aus einem musikbegeisterten Haus. Während seine Mutter für Randy Travis und Clay Walker schwärmte, galten dir Vorlieben von Brandons Vater solchen Bands … Brandon Steadman Band – Recovery – CD-Review weiterlesen