The Broadcast – 31.08.2018, Krefeld, Kulturrampe – Konzertbericht

Nach nicht ganz zwei Jahren kehrten The Broadcast aus der Teenage Head Music-Familie wieder in unsere geliebte Kulturrampe zurück. Obwohl die Band um ihre Masterminds Caitlin Krisko und Aaron Austin keinen ‚frischen‘ Tonträger mit am Start hatte, gab es jedoch einiges an interessanten Neuigkeiten im Rahmen dieses Gigs zu vermerken. Zunächst durfte sich Rampen-Chef über … The Broadcast – 31.08.2018, Krefeld, Kulturrampe – Konzertbericht weiterlesen

The Broadcast – 04.11.2016, Krefeld, Kulturrampe – Konzertbericht

Es wird ein arbeitsintensiver Monat für Sounds Of South, dieser November, vor allem, was wir uns in Sachen Konzerte vorgenommen haben. Den Anfang machte die US-Band The Broadcast aus dem Teenage Head Music-Portfolio. Fotograf Gernot hat, was sein Arbeitsgebiet angeht, nochmal kräftig aufgerüstet und war mit einer ganzen Armada an Objektiven angereist (u. a. jetzt … The Broadcast – 04.11.2016, Krefeld, Kulturrampe – Konzertbericht weiterlesen

The Bluesbones – 31.10.2018, Meisenfrei, Bremen – Konzertbericht

Das Motto der belgischen Band „The Bluesbones“ leitet sich vom Namen ab „playing blues that gets into your bones“. Das klingt schon mal gut, aber kann Belgien für großartige Bluesmusik stehen? Gegründet in 2011, haben die Bluesbones bereits drei Studio- und zwei Livealben veröffentlicht. Darunter ragt „Double Live“, ein mit 15 Songs und über 100 … The Bluesbones – 31.10.2018, Meisenfrei, Bremen – Konzertbericht weiterlesen

Ronnie Earl – The Luckiest Man – CD-Review

Review: Jörg Schneider Bereits 1988 gründete Ronnie Earl seine Band The Broadcasters. Seitdem hat er schon dreimal den Blues Music Award als bester Bluesgitarrist gewonnen. Es ist erstaunlich, dass ich diesen Barden des Genres bisher nicht auf dem Schirm hatte. Umso neugieriger war ich dann auch, als mich Daniel Daus um ein Review zu Ronnie … Ronnie Earl – The Luckiest Man – CD-Review weiterlesen

Luke Winslow-King – 03.09.2018, Krefeld, Kulturrampe – Konzertbericht

Der mir lange Zeit unbekannte, aber von allen Seiten mit viel Vorschuss-Lorbeeren bedachte Luke Winslow-King, wurde durch den werten Kollegen Michael Segets mit dem Magazin in Berührung gebracht, als er mich bat, doch seine neue CD „Blue Mesa“ mal zum Besprechen anzufordern. Gesagt, getan und schon hatte ich mit dem Verantwortlichen des Labels eine Riesendiskussion … Luke Winslow-King – 03.09.2018, Krefeld, Kulturrampe – Konzertbericht weiterlesen

Catfish – Burning Bridges – CD-Review

Review: Jörg Schneider Die noch junge britische Bluesrocktruppe hat seit ihrer Gründung das mittlerweile dritte Album vorgelegt. Bereits die ersten beiden Scheiben „So Many Roads“ (2015) und „Broken Man“ (2017) erreichten auf Anhieb internationale Anerkennung. Letzteres wurde gar von der Independant Blues Broadcasters Association zum Album des Jahres 2017 gewählt. Catfish, das sind der 24-jährige … Catfish – Burning Bridges – CD-Review weiterlesen

Rheinberger Bluesparty – 05.11.2016, Rheinberg, Stadthalle – Festivalbericht

Ich muss, ehrlich gesagt, gestehen, dass ich schon mit leichten Magenschmerzen in die, von mir, nur zwei Minuten Fußweg entfernte schmucke Rheinberger Stadthalle zur Bluesparty (darf sich jetzt übrigens auch Niederrhein Blues-Festival nennen) gegangen bin. Zum einen angesichts des ziemlich hohen Arbeitsvolumens (CD-Reviews, Konzertberichte), das in Sounds Of South im Moment ansteht (am Abend zuvor … Rheinberger Bluesparty – 05.11.2016, Rheinberg, Stadthalle – Festivalbericht weiterlesen