Deep Purple & Friends – 08.07.2018, Sparkassenpark, Mönchengladbach – Konzertbericht

Im letzten Jahr veröffentlichten die inzwischen doch ergrauten „alten Herren“ in der aktuellen Mark VIII-Besetzung das mittlerweile 20. Album „Infinte“, um anschließend, ab Mai, ihre weltweite „Long Goodbye Tour“ zu starten, die noch bis zum 22.10.2018 andauern wird und die Band nun auch mit einem einzigen Konzert in NRW in den Sparkassenpark nach Mönchengladbach führte. Nachdem … Deep Purple & Friends – 08.07.2018, Sparkassenpark, Mönchengladbach – Konzertbericht weiterlesen

Arkansas Dave – Live At Music In The Park – Montreux Jazz Festival – CD-Review

Viele bekannte Musiker haben im Laufe ihrer Karriere die Einladung zum renommierten Montreux Jazz Festival genutzt, um den Auftritt als Live-Scheibe zu veröffentlichen, wie z.B. Van Morrison, Canned Heat, Deep Purple. Dass der US-amerikanische Blues Rocker, Arkansas Dave, das Montreux Konzert vom 05. Juli 2018 bereits als sein zweites Album auf den Markt bringt – … Arkansas Dave – Live At Music In The Park – Montreux Jazz Festival – CD-Review weiterlesen

Laura Cox – Burning Bright – CD-Review

Review: Gernot Mangold Nach dem 2017 erschienenen „Hard Blues Shot“ gibt es jetzt das zweite Album der jungen Französin. „Burning Bright “ ist schwer in ein bestimmtes Genre zu kategorisieren, da sie mit ihrer Band mehrere Musikstile im neuen Material aufgreift. Was aber klar zu erkennen ist, dass sie ohne große Schnörkel in der Rockmusik … Laura Cox – Burning Bright – CD-Review weiterlesen

Kris Barras Band – Light It Up – CD-Review

Review: Stephan Skolarski Nachdem Dudley Taft letzten Freitag (06.09.) bereits den Startschuss für eine tonangebende Blues-Rock-Woche meinerseits geliefert hat, übernimmt jetzt Kris Barras aus Devon, UK, sprichwörtlich den Staffelstab, um diese ausgelassen abzurunden. Seit einiger Zeit steht der 32-jährige Gitarrist und Sänger bei der großen Mascot Label Group unter Vertrag, bei der auch Genre-Kollegen wie Joe … Kris Barras Band – Light It Up – CD-Review weiterlesen

Wille & The Bandits – Paths – CD-Review

Review: Stephan Skolarski Im Südwesten Englands entwickelt sich eine Band zum Exportschlager, die man mit ihrem rauen Blues- und Roots-Rock rein musikalisch eher den USA zuordnen würde. Wille & The Bandits sind aber ein Rock-Trio aus Plymouth, UK, dem es gelingt, verschiedene Musik-Genres zu verschmelzen, einen einzigartigen Sound zu kreieren und diesen hoffentlich auch fernab … Wille & The Bandits – Paths – CD-Review weiterlesen

Black Hawk Down vs. Cold Shot – 19.01.2019, Wirtschaftswunder, Wuppertal – Konzertbericht

Eigentlich gehören ja Coveracts nicht zum Beuteschema des SoS-Magazins, aber diese beiden Bands covern Blues/Bluesrock (Cold Shot) und Rock/Hardrock (Black Hawk Down) auf ziemlich hohem Niveau, sodass über sie einfach mal berichtet werden muss. Leider treten sie zumeist nur im Großraum Wuppertal auf, obwohl sie durchaus einen größeren Bekanntheitsgrad verdient hätten. Das Wirtschaftswunder, eine urige … Black Hawk Down vs. Cold Shot – 19.01.2019, Wirtschaftswunder, Wuppertal – Konzertbericht weiterlesen

Julian Sas – 19.01.2019, Schwarzer Adler, Rheinberg – Konzertbericht

Recht pünktlich, gegen 20:15 Uhr betraten Julian Sas und seine Band unter dem Applaus der Anwesenden die Bühne des bestens gefüllten Schwarzen Adlers und eröffneten damit die Konzertsaison im hiesigen Rheinberger Bluestempel. Dars er mit „Home Feeling“ zum Einstieg einen Song gewählt hatte, der das Gefühl von Geborgenheit ausdrückt, mag Zufall gewesen sein, aber es … Julian Sas – 19.01.2019, Schwarzer Adler, Rheinberg – Konzertbericht weiterlesen

Der Sounds Of South-Rückblick 2018

Wahnsinn, wie die Zeit vergeht. Drei Jahre ist nun schon her, seit das eigentlich von mir als persönliches Hobby (so als kleiner Zeitvertreib nebenbei) gestartete Magazin Sounds Of South, den Weg ins World Wide Web angetreten ist. Als reinster Glücksfall dabei erwies sich sicherlich das Treffen mit meinem Abi-Kumpel Gernot Mangold, der sich mit rasender … Der Sounds Of South-Rückblick 2018 weiterlesen

Black Stone Cherry – Support: Monster Truck – 11.11.2018, E-Werk, Köln – Konzertbericht

Ein eher schwieriger Abend für mich. Da ich im Gegensatz zum Kollegen Gernot, nicht unbedingt ein Fan von überwiegend, mit härterer Gangart angetriebener Musik bin, war ich zunächst mit gemischten Gefühlen die Reise ins Kölner E-Werk zum Gig der Southern Hard Rock Band Black Stone Cherry und ihrem kanadischen Support Monster Truck angereist. Die Nordamerikaner … Black Stone Cherry – Support: Monster Truck – 11.11.2018, E-Werk, Köln – Konzertbericht weiterlesen

Glenn Hughes – 24.10.2018, Zeche, Bochum – Konzertbericht

Nachdem 3 Dog Entertainment schon einige Tage vor dem Konzert nur noch einige wenige verfügbare Karten für das Glenn Hughes Konzert meldete, gingen die letzten sieben Karten am Konzerttag über den Tresen, und die Zeche war restlos ausverkauft. Punktgenau um 20:00 Uhr betrat Glenn mit seiner Band die Bühne. Der symphatische, mittlerweile 67-jährige Hughes hat dieses … Glenn Hughes – 24.10.2018, Zeche, Bochum – Konzertbericht weiterlesen