Der Sounds Of South-Rückblick 2019

Rüc_2019_groß

Wie schnell ein Jahr mittlerweile vorüber geht, merke ich auch immer daran, wenn der Rückblick in Sounds Of South ansteht. Vier davon sind mittlerweile vergangen und das Magazin hat sich in soweit konsolidiert, dass weiterhin mit fünf Leuten, der gewohnte Standard an Informationen, was Musik aus dem Dunstkreis von Southern Rock, New Country, Red Dirt, Americana, Blues Rock, etc. betrifft, gewährleistet werden konnte. Wir bewegen uns mittlerweile auf den 1.500 Artikel zu und werden diese Marke schon in Kürze knacken. Dabei hat sich nach wie vor unsere qualitativ hochwertige und schnelle Konzertberichterstattung als eine unsere großen Stärken gezeigt, was uns auch immer wieder vor Ort durch unsere Leser attestiert wird. Ganz vorne dabei natürlich erneut ‚Junkie‘ Gernot Mangold, der 2019 wieder an knapp 70 Artikeln dieser Sorte in Sachen Bilder als auch textlich beteiligt war. Vielen Dank natürlich auch an die restlichen zuverlässigen und engagierten Mitarbeiter Jörg Schneider, Michael Segets und Stephan Skolarski, alle Mediapartner, Clubbesitzer, Interpreten  und Leser, die uns unterstützen und zur Weiterführung animieren, wie auch motivieren. Erfreulich war, dass mittlerweile immer mehr (auch hochrangige) Interpreten aus der New Country-Szene wie u. a. Scotty McCreery, Charles Esten oder Old Dominion, ihren Weg nach Deutschland finden (demnächst auch wieder Brett Eldredge, Keith Urban, etc.), nicht zuletzt auch befeuert durch die schöne, noch auf beschaulichem und publikumsnahem Niveau stattfindende SOUND OF NASHVILLE-Reihe. Geärgert habe ich mich über Southern Rock-Bands wie Whiskey Myers oder Molly Hatchet, deren Managements es scheinbar nicht nötig hatten, auf Akkreditierungsanfragen zu reagieren, und deshalb auch zu meinen Enttäuschungen dieses Jahres zählen. Highlights waren die furiosen Konzerte der Allman Betts Band und von The Steel Woods, die dem Southern Rock neue starke Impulse (auch mit ihren neuen tollen Alben) verliehen haben. Von uns gegangen sind diesmal leider Hatchet-Sänger Phil McCormack, J. R. Cobb (Gitarrist, Songwriter bei Atlanta Rhythm Section), Larry Junstrom (Mitbegründer von Lynyrd Skynyrd, Bassist bei 38. Special) und ZZ Top-Producer Joe Hardy. Weiterleben wird dagegen der Blues-Kult-Club Schwarzer Adler im heimatlichen Rheinberg, der nach dem verdienten Ruhestand von Besitzer Ernst Barten, nun genossenschaftlich weitergeführt wird. Hiermit nochmal verbunden unser Appell, besonders diese mit viel Leidenschaft geführten, kleinen Locations, mit ihrer unnachahmlichen hautnahen Atmosphäre, zu unterstützen (siehe auch unsere vielen, bereits aufgeführten Konzerttipps). Nicht umsonst heißt es, dass Konzertbesucher glücklicher und länger leben. Somit gilt auch 2020 wieder unser Versprechen, uns nach besten Kräften am Puls der Southern Way Of Music zu bewegen und unsere Leserschaft mit den relevanten und aktuellen Informationen zu versorgen.

Hier, wie gewohnt, nochmal eine kleine Auswahl meiner persönlichen Highlights des Jahres 2019:

CD des Jahres:

Crow250

Sheryl Crow – Threads
Luke Combs – What You See Is What You Get
The Steel Woods – Old News

Überraschungs-CD des Jahres:

Caleb Johnson & The Ramblin‘ Saints – Born From Southern Ground

Newcomer-CD des Jahres:

The Georgia Thunderbolts – Southern Rock From Rome

Interview des Jahres:

DWade-akt

Wade Bowen

Interpret des Jahres:

The Steel Woods

SW_200

Großartige neue CD „Old News“ und ein bärenstarkes Deutschland-Debüt-Konzert im Kölner Blue Shell – Southern Rock von morgen

Song des Jahres:

Fire & Brimstone – Brantley Gilbert

Diese Songs machten beim Reviewen ebenfalls Spaß:

Still The Good Old Days – Sheryl Crow feat. Joe Walsh
Down To The River – The Allman Betts Band
Lend A Hand – The Georgia Thunderbolts
Blind Lover – The Steel Woods
Tattoos And Tequila – Jason Aldean
Even Though I’m Leaving – Luke Combs
Midnight Mess Around – Old Dominion
Faded Pair Of Blue Jeans – Kiefer Sutherland
Heartache Medication – Jon Pardi
Memphis Rain – Sister Hazel

April-Scherze:

Rot-Weiss Essen und Sounds Of South kooperieren

Ronnie Van Zant – Rollin‘ Stoned

Enttäuschungen des Jahres:

Whiskey Myers

Molly Hatchet

Konzerte:

Konzert des Jahres:

ABB_200

The Allman Betts Band – 23.07.2019, Yard Club, Köln

The Steel Woods – 12.09.2019, Blue Shell, Köln

Robert Jon & The Wreck – 21.06.2019, Kulturrampe, Krefeld

Old Dominion – 07.10.2019, Live Music Hall, Köln

Danny Bryant – 21.11.2019, Schwarzer Adler, Rheinberg

Honey Island Swamp Band, 19.07.2019, topos, Leverkusen

Mike Tramp & Band Of Brothers – 13.10.2019, Musiktheater Piano, Dortmund

Mike Zito – Support: Jeremiah Johnson – 14.03.2019, Musiktheater Piano, Dortmund

Wishbone Ash – 12.01.2019, Musiktheater Piano, Dortmund

Charles Esten – 25.01.2019, Carlswerk Victoria, Köln

Konzertimpressionen:

Bilder Gernot Mangold:

AQ2A0148-1024x683 AQ2A0737-1024x683 AQ2A0949-1024x683 AQ2A1287-2-1024x683 AQ2A1505-1024x683 AQ2A1759-1024x683 AQ2A1918-1024x683 AQ2A2478-1024x683 AQ2A2601-1024x683 AQ2A2749-1024x683 AQ2A2833-1024x683 AQ2A3880-1024x683 AQ2A4157-1024x683 AQ2A4767-1024x683 AQ2A4926-1024x683 AQ2A5794-1024x683 AQ2A6025-1024x683 AQ2A6260-1024x683 AQ2A6473-1024x683 AQ2A6878-1024x683 AQ2A6936-1024x683 AQ2A7352-1024x683 AQ2A7388-1024x683 AQ2A7703-1024x683 AQ2A8167-1024x683 AQ2A8336-1024x683 AQ2A8364-2-1024x683 AQ2A8378-1024x683 AQ2A8644-1024x683 AQ2A8787-Bearbeitet-1024x683 AQ2A8940-Bearbeitet-1024x683 AQ2A9329-1024x683 AQ2A9478-1024x683 AQ2A9919-1024x683 AQ2A9934-1024x683 Jesper-AQ2A3951-2-1024x683 Joe_haupt LJT_haupt Thunder-haupt TT_haupt

Bilder Jörg Schneider:

Bowint_haupt BWB_Haupt DSC0041-1024x682 DSC0095-1024x682 (1) DSC0095-1024x682 DSC0142-1024x682 DSC0207-1024x682 DSC0209-1024x682 DSC0238-1024x682 DSC0256-1024x682 DSC0262-1024x682 DSC0287-1024x682 DSC0366-1024x682 DSC0413-1024x682 DSC0446-1024x682 DSC0519-1024x682 HISB_haupt L1000561-1024x682 Lan_text RTB_akt

Bilder Michael Segets:

Bet-Williams-Band-35-1024x683 BW_haupt CC-19-08-27-14-1024x683 CC-19-08-27-27 CC-19-08-27-28-1024x683 GTC-19-9-1024x683 GTC-19-18-1024x683 GTC-19-22-1024x683 Heron-19-03-12-12-1024x683 Heron-19-03-12-14-1024x683 Heron-19-03-12-28-1024x683 Heron-19-03-12-38-1024x683

Bilder Martina Middeke:

Harbek-haupt image6 image7-1 image9-1 image25 Poole-akt-2

Bilder Adam Zegarmistrz Glagla:

Fog_haupt Ils_haupt IMG_0402-1024x805 IMG_1699-1024x628 IMG_1754-1024x737 IMG_7040-1024x779

Irgendwann 2017 kam die Idee auf, unser Logo mal als Schild herstellen zu lassen und eine Galerie von Künstlern/Leuten ins Leben zu rufen, die von unserer Arbeit angetan sind und sich, im Sinne einer Identifikation mit unserem Magazin, ablichten ließen. Hier ein kleiner Auszug von 2019 –  die ganze Galerie findet man unter diesem Link.

Bilder Sounds Of South VIP-Galerie 2019:

_DSC0017 _DSC0255 AQ2A1829 AQ2A2641 AQ2A4350 AQ2A4596 AQ2A5655 AQ2A8324 AQ2A9179 AQ2A9506

To be continued…

Wir wünschen unseren Lesern, allen Musikfreunden, Künstlern und Mediapartnern ein gesundes, erfolgreiches und (Southern) rockiges neues Jahr 2020!

Sounds Of South is gonna do it again!

Euer

Daniel Daus

Ein Gedanke zu „Der Sounds Of South-Rückblick 2019“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.