Rumer – Nashville Tears – The Songs Of Hugh Prestwood – CD-Review

Review: Michael Segets Die Hälfte der sechs Werke von Rumer sind Coveralben. Die britische Sängerin mit pakistanischen Wurzeln nimmt sich für „Nashville Tears“ fünfzehn Titel des amerikanischen Country-Songwriters Hugh Prestwood vor und interpretiert sie mit ihrer weichen, sanften Stimme. Für einige Jahre lebte Rumer in Arkansas und Georgia. Sie begeisterte sich dort für den Americana, … Rumer – Nashville Tears – The Songs Of Hugh Prestwood – CD-Review weiterlesen

Aktuelles

The Southern Way of Music! Herzlich Willkommen bei Sounds Of South Das sind die neusten Beiträge: Andreas Diehlmann Band – Mercy On Me – CD-Review Joan Osborne – Trouble And Strife – CD-Review A Band Called Sam – Legacy – CD-Review Branford Hwy – Same – EP-Review 12-4-2 – 10.09.2020, Schwarzer Adler, Rheinberg – Konzertbericht … Aktuelles weiterlesen