Jess And The Bandits – Smoke & Mirrors – CD-Review

Jess_300

Dass New Country Musik auch bei unseren britischen Freunden im Moment hoch im Kurs steht, ist seit den glamourösen Country2Country-Festivals, wo sich das Who Is Who der Nashville-Szene einfindet, kein Geheimnis mehr.

So passiert es in letzter auch schon mal, dass wir von dortigen Promotion-Agenturen und Managements angeschrieben werden, mit der Bitte, den einen oder anderen Review zu verfassen.

So geschehen auch im Fall der texanisch/britischen Kombination Jess And The Bandits, die vor geraumer Zeit ihr zweites Album „Smoke & Mirrors“ veröffentlicht haben.

Der Star dieses ‚Projekts‘ ist eindeutig die Stimme der texanisch abstammenden Frontfrau Jessica Clemens, eine echtes Charakter-Organ, die dazu rein äußerlich mit rotem Schopfe und wuchtigem Erscheinungsbild, sofort Assoziationen mit einer Wynonna Judd erweckt.

Das vierzehn Stücke umfassende Werk beinhaltet dann auch alle Nashville-typischen Ingredienzien: Wunderbare knackige, melodische und klar abgemischte Instrumentierung (mit u. a. fein gespielten E- und Akustikgitarren, Mandoline, Orgel und Piano), auf der sich Jessicas fulminanter Gesang (oft einer Jennifer Nettles, auch bekannt durch Sugarland, ähnelnd) so richtig ‚austoben‘ kann.

Stellvertretend für alles auf diesem Werk, kann man hier den großartigen Song „Sister“ umschreiben: Melodie-betonte Führung durch ein glasklares Piano, dezente Akustik- und E-Gitarrenfils sowie 90er-typische Synthie-Tupfer, pathetischer Gesang von Clemens, dazu chorale Harmoniegesänge, poltrige Drums und ein gospeliges Bridge.

Wer auf gut gemachten, weiblich gesangsfokussierten, sehr emotional gestrickten New Country mit gospeligem Touch steht,  dürfte bei Jess And The Bandits an „Smoke & Mirros“ sein Gefallen finden. Zum Teil echt beeindruckend!

After Midnight Girl Entertainment (2017)
Stil: New Country

01. I’m Not Going Home
02. Smoke And Mirrors
03. World Still Round
04. White Lies
05. Kings Of Summer
06. Kiss Me Quiet
07. Gone Girl
08. Sister
09. Start A War
10. The Bullet
11. Already Written
12. Game Changer
13. Line Of Fire
14. Fault Lines

Jess And The Bandits
Jess And The Bandits bei Facebook
Sonnet Music

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.