Vince Gill – Okie – CD-Review

Der in Norman, Oklahoma, geborene Vince Gill, ist weit über Nashville hinaus, eine musikalische Institution. Er hat so ungefähr alles an Auszeichnungen eingeheimst, was möglich ist und mit mit allem, was Rang und Namen hat, schon das Studio oder die Bühne geteilt. Zuletzt ist der Mann mit der warmen Tenorstimme und dem vornehmlich so fein … Vince Gill – Okie – CD-Review weiterlesen

Midland – Let It Roll – CD-Review

Wer so einen Hammereinstieg (Album „On The Rocks“ auf Platz 2, ACM Award als beste neue Vokalband des Jahres, dazu der Superhit „Drinkin‘ Problem“) in die Countryszene feiert wie das Trio Midland, für den hängen die Trauben, was die Erwartungshaltung bezüglich des Nachfolgewerks betrifft, naturgemäß schon in erheblicher Höhe. Wir hatten uns nach ihrem Debüt … Midland – Let It Roll – CD-Review weiterlesen

Wade Bowen – Interview

Eine gute Stunde vor seinem Gig im Blue Shell, stand uns der texanische Singer-/Songwriter Waden Bowen für ein Interview zur Verfügung und entpuppte sich als sehr sympathischer, relaxter und humorvoller Gesprächspartner, der bei uns musikalisch noch viel vor haben zu scheint. Sounds Of South: Hallo Wade, du bist ja eigentlich schon lange im Geschäft, warum … Wade Bowen – Interview weiterlesen

Hollis Brown – Ozone Park – CD-Review

Review: Stephan Skolarski Die Motive des Albumcovers sind schon eindeutige Hinweise dafür, in welche Richtung die musikalische Reise auf diesem Longplayer gehen könnte. Ein wohlklingender und bunter Stilmix aus US-Rocksounds der vielfältigen 60er und 70er erwartet einen hier. Das klingt nach überbordendem Retro-Charakter, ist jedoch ein heißer Anwärter auf eines der besten Alben des Jahres. … Hollis Brown – Ozone Park – CD-Review weiterlesen

Don Felder – American Rock ’n‘ Roll – CD-Review

Review: Michael Segets „Hotel California” – Wer kennt diesen Mega-Hit nicht? Don Felder hat nicht nur diesen Titel mitgeschrieben, sondern als Eagle weltweit mehr als 150 Millionen Alben verkauft. Er arbeitete als Sessiongitarrist mit unglaublich vielen Weltklassemusikern zusammen oder begleitete sie auf Tourneen. 1998 wurde Don Felder in die Rock And Roll Hall Of Fame … Don Felder – American Rock ’n‘ Roll – CD-Review weiterlesen

Ben Poole – 08.03.2019, Yard Club, Köln – Konzertbericht

Ben Poole zurück in Deutschland. Nachdem er ja schon letztes Jahr intensiv in unseren Landen getourt hatte (wir berichteten von seinem Gig in Rhede), geht es jetzt zunächst im Rahmen seiner ‚Anytime You Need Me‘-Tour bis Ende April durch Deutschland und das umliegende Ausland, bevor er Anfang Mai in die Heimat zu weiteren Gigs zurückkehrt. … Ben Poole – 08.03.2019, Yard Club, Köln – Konzertbericht weiterlesen

Gunner & Smith – Byzantium – CD-Review

Review: Michael Segets Düster, düster ist das, was Gunner & Smith auf „Byzantium” abliefern. Strotzten bereits die Debüt-EP „Compromise Is A Loaded Gun“ (2012) und der erste Longplayer „He Once Was A Good Man” (2014) nicht vor Leichtigkeit, führt „Byzantium” textlich und musikalisch nun konsequent in tiefe Abgründe. Die Texte kreisen um (unglückliche) Liebe, Verlust, … Gunner & Smith – Byzantium – CD-Review weiterlesen

Vanderlinde – Entering The Circus – CD-Review

Vanderlinde, um ihren Mastermind Arjen van der Linde, betreten zum siebten Male in Sachen neuen Album, den heute schier endlos und unübersichtlich erscheinenden Musikzirkus. „Entering The Circus“ heißt demnach das mit satten 18 neuen Eigenkreationen randvoll gefüllte neue Werk und wurde diesmal in Waimes, einem kleinen beschaulichen Ort in den belgischen Ardennen, von Erwin Musper (u. a. David … Vanderlinde – Entering The Circus – CD-Review weiterlesen

Brett Young – Ticket To L.A. – CD-Review

Zweites Album von Brett Young. Nachdem das Debüt mit Platz 2 ja schon an der Pole-Position der Billboard Country Charts gekratzt hatte, gab es eigentlich beim Nachfolger keinen Grund, irgendetwas am funktionierenden Erfolgsrezept zu ändern. Dass Brett schöne Lieder komponieren kann, hatte der Erstling bereits eindrucksvoll gezeigt. Auch hier war er wieder kompositorisch in zehn … Brett Young – Ticket To L.A. – CD-Review weiterlesen

The Magpie Salute – 19.11.2018 – Club Volta, Köln – Konzertbericht

Die Elster grüßte diesmal an einem Montagabend im Kölner Club Volta. Nachdem ich einige Konzerte der damaligen Black Crowes ab den 90ern und erst im letzten Jahr eines von Marc Ford mit seinem Neptune Blues Club besucht, als auch beide Platten von Magpie Salute reviewt hatte, war die Erwartung an den Abend entsprechend hoch. Der Club begann … The Magpie Salute – 19.11.2018 – Club Volta, Köln – Konzertbericht weiterlesen