Voltage – It’s About Time – CD-Review

Seit ich 2017 die niederländische Band Voltage mit ihrem fulminanten Zweitwerk „Around The Bend“ entdeckt habe, ist einiges passiert. Ein Jahr später hatten wir das Vergnügen, das Quartett in Weert auch auf ihre Live-Qualitäten überprüfen zu können, wobei es auch hier auf ganzer Linie zu überzeugen wusste. Nach Beendigung dieses Abschnitts ersetzte Ruard Sanders den bisherigen … Voltage – It’s About Time – CD-Review weiterlesen

Bywater Call – 22.02.2020, Blue Notez Club, Dortmund – Konzertbericht

Kurz vor Ende der 7-wöchigen Tour durch Europa spielten die Kanadier Bywater Call im Dortmunder Blue Notez vor. Nachdem wir schon vom Konzert in der Krefelder Kulturrampe berichtet hatten, bot sich nun die Möglichkeit zu sehen, ob der fulminante dortige Auftritt so langer Zeit ‚on the road‘ wiederholbar ist. Zudem hatte ich einen Freund, der Musik studiert hat, … Bywater Call – 22.02.2020, Blue Notez Club, Dortmund – Konzertbericht weiterlesen

Jon Pardi – Heartache Medication – CD-Review

Ein Künstler, der mich vor einigen Jahren mal absolut positiv überrascht hatte, ist Jon Pardi. Seine beiden von mir reviewten Longplayer „Write You A Song“ und „California Sunrise“ schlugen ein wie Bombe, letztgenannter erklomm die Pole-Position in den Country-Charts und hielt sich dort über zwei Jahre in den Top 25!!! Jetzt holt der aus Dixon, … Jon Pardi – Heartache Medication – CD-Review weiterlesen

The Steel Woods – Support: Willer – 12.09.2019, Blue Shell, Köln – Konzertbericht

Wow, The Steel Woods spielen bei ihrer Köln-Premiere im Blue Shell direkt vor ausverkauftem Haus. Sollte unsere Pioneersarbeit – wir hatten ja schon ihr famoses „Straw In The Wind“-Album reviewt, als die Band hier vermutlich noch so gut wie niemand kannte – etwa gefruchtet haben? Gut, der im Bühnenbereich, wie immer, einer in typisches Rotlicht, … The Steel Woods – Support: Willer – 12.09.2019, Blue Shell, Köln – Konzertbericht weiterlesen

Robert Jon & The Wreck – Take Me Higher – CD-Review

Ich bin gerade mal die Artikelliste von Robert Jon & The Wreck bei uns durchgegangen. Mannomann, die kalifornischen Burschen sind wirklich Sounds Of South’s Lieblinge. Allerdings zurecht! Wie sich die Band , seitdem ich sie das erste Mal in der Krefelder Kulturrampe vor mittlerweile einigen Jahren live gesehen hatte, personell und natürlich musikalisch weiterentwickelt hat, … Robert Jon & The Wreck – Take Me Higher – CD-Review weiterlesen

The Sheepdogs – 10.06.2019, Yuca Club, Köln – Konzertbericht

Nach einem starken Auftritt als Support der Rival Sons im Frühjahr kamen die Sheepdogs im Rahmen der eigenen Tour wieder in die Domstadt. Als Location wurde der Yuca Club in Köln-Ehrenfeld gewählt, was sich in mehrerlei Hinsicht als gute Entscheidung erwies. Der mit etwa 180-200 Besuchern gut gefüllte Club in einem Bogen unter dem Ehrenfelder … The Sheepdogs – 10.06.2019, Yuca Club, Köln – Konzertbericht weiterlesen

Dreadful – A Damn Good Ride – CD-Review

Review: Stephan Skolarski Ein massiver Rock-Sound aus den Glarner Alpen feiert sein 10-jähriges Bestehen: die Band „Dreadful“ unternimmt „A Damn Good Ride“ mit ihrem neuen Longplayer. Dass die fünf Musiker aus dem Muotathal als bodenständige Schweizer ausgerechnet harten Blues-Rock rough and dirty inszenieren können, haben sie bereits mit den beiden Vorgängeralben lautstark bewiesen. Ihre dritte … Dreadful – A Damn Good Ride – CD-Review weiterlesen

The Kentucky Headhunters – Live At The Ramblin‘ Man Fair – CD-Review

Manches Gute erreicht einen erst auf Umwege oder nach langer Zeit. Wenn man an Southern- oder Blues Rock denkt, fallen einem zunächst die alten Verdächtigen wie Lynyrd Skynyrd, Molly Hatchet, Outlaws, Blackberry Smoke, Black Stone Cherry oder auch ZZ Top ein. Die Kentucky Headhunters sind hierzulande aber eher Insidern vorbehalten. Dabei handelt es sich wahrlich … The Kentucky Headhunters – Live At The Ramblin‘ Man Fair – CD-Review weiterlesen

Aaron Haynes (Quaker City Night Hawks) – Interview

Nachdem wir die Texaner im Vorprogramm von Blackberry Smoke im niederländischen Weert beleuchtet hatten, bat uns Oktober Promotion im Rahmen ihrer bevorstehenden Rückkehr nach Deutschland im Herbst als Headliner, und anlässlich ihres aktuellen Albums, um ein Interview. Stephan Skolarski stellte Quaker City Night Hawks-Drummer Aaron Haynes die Fragen. Sounds Of South: Hallo Aaron, Glückwunsch zu eurem … Aaron Haynes (Quaker City Night Hawks) – Interview weiterlesen

The Georgia Thunderbolts – Southern Rock From Rome – CD-Review

Schön, wenn man Musik-kompetente Freunde hat! Die Scheibe „Southern Rock From Rome“ der Georgia Thunderbolts rührt her von einem Tipp meines Bekannten Harald Birkner. Schon nach dem Hören eines Tracks war für mich klar, dass dieses Werk in Sounds Of South besprochen werden musste. Ich kontaktierte das GTB-Management auf dem Fuße und wurde sofort mit der CD samt … The Georgia Thunderbolts – Southern Rock From Rome – CD-Review weiterlesen