Dave Simonett – Red Tail – CD-Review

Review: Michael Segets Dave Simonett war ein unbeschriebenes Blatt für mich. Ich kannte weder seine EP „Razor Pony“ (2014) noch die Werke seiner Band Dead Man Winter. Völlig unvorbelastet widmete ich mich also seinem ersten, acht Tracks umfassenden Album „Red Tail“. Dort präsentiert sich Simonett als nachdenklicher Songwriter, der sich Experimenten nicht unabgeneigt zeigt. Den … Dave Simonett – Red Tail – CD-Review weiterlesen

JD Simo – 10.10.2019 – Musiktheater Piano, Dortmund – Konzertbericht

J.D. Simo machte letzten Donnerstag Halt im Dortmunder Musiktheater Piano. Vielleicht hatte auch der Tag mitten in der Woche einen Anteil, dass das Konzert des aus Nashville stammenden Musikers nicht mit der Zuschauerresonanz gewürdigt wurde, die es eigentlich verdient gehabt hätte. Wer bei Nashville an das Genre Country denkt, war an diesem Abend jedoch falsch … JD Simo – 10.10.2019 – Musiktheater Piano, Dortmund – Konzertbericht weiterlesen

SIMO – Rise & Shine – CD-Review

Mit ihrem zweiten Longplayer „Rise & Shine“ ist den Mannen um JD Simo am Mikro und den Gitarren ein starkes, psychedelisch angehauchtes Album gelungen, dessen Qualitäten dem Zuhörer vielleicht erst nach mehrmaligem Hören bewusst werden. Ergänzt durch Elad Shapiro am Bass und Adam Abrashoff an den Drums, präsentiert sich die Band, welche sich selbst dem Genre Psych … SIMO – Rise & Shine – CD-Review weiterlesen

SIMO, 14.04.2016, Turock, Essen – Konzertbericht

Nachdem ich mit Michael Lee Firkins vor Kurzem einen Gitarrenhexer der bereits arrivierteren Frickelfraktion hautnah erleben durfte, stand mit JD Simo ein Vertreter der noch jungen Wilden im Essener Turock auf dem Programm. Als Support hatte zunächst das Duo Powder From Pigeons mehr lärmenden, als bleibenden Eindruck hinterlassen, was zumindest den Vorteil hatte, dass man … SIMO, 14.04.2016, Turock, Essen – Konzertbericht weiterlesen

SIMO – Let Love Show The Way – CD-Review

Ein geschichtsträchtiger Ort, eine legendäre Gitarre und ein neues talentiertes Trio am Blues Rock-Firmament, das sind die Parameter, die das neue Album „Let Love Show The Way“ von SIMO bestimmen. SIMO kommen aus Nashville/Tennessee, haben sich aber entgegen der Haupt-Gepflogenheiten in Music City nicht dem Country verschrieben, sondern lassen eher den Southern-umwobenen Blues Rock in … SIMO – Let Love Show The Way – CD-Review weiterlesen

Dion – Blues With Friends – CD-Review

Dies hier ist mal wieder ein typischer Fall von Bildungslücke. Da kann man eine seit fast 45 Jahren angehäufte, mehrere tausend Tonträger umfassende Sammlung besitzen, seit über 20 Jahren selbige rezensiert haben und doch tauchen immer wieder Interpreten auf, die man absolut noch nie gehört hat, die aber auch schon seit Ewigkeiten existieren. Ok, mit … Dion – Blues With Friends – CD-Review weiterlesen

The Wood Brothers – Kingdom In My Mind – CD-Review

Review: Michael Segets Die Tonträger von The Wood Brothers zierten in der Vergangenheit einige geschmackvolle und ästhetisch ansprechende Cover. Das Titelbild von „Kingdom In My Mind“ hingegen sieht wie der dilettantische Gestaltungsversuch eines Photoshop-Anfängers aus. Ich wage schon jetzt die Prognose, dass es ein heißer Anwärter auf das schlechteste Cover des Jahres wird. Aber vielleicht … The Wood Brothers – Kingdom In My Mind – CD-Review weiterlesen

D-A-D – Support: Hangarvain, 12.12.2019 , Zeche, Bochum – Konzertbericht

Mit „Guten Abend meine Damen und Herren“, begrüßte Jesper Binzer im Rahmen der D-A-D-„A Tour For The Loud“ Tour das Publikum in der Bochumer Zeche. Im Gepäck hatten die Dänen neben der neuen Platte auch die italienische Band Hangarvain. Nachdem im Vorfeld das Konzert als ausverkauft gemeldet wurde, kam einige Stunden vor Beginn über soziale … D-A-D – Support: Hangarvain, 12.12.2019 , Zeche, Bochum – Konzertbericht weiterlesen

The Cactus Blossoms – Easy Way – CD-Review

Review: Michael Segets The Cactus Blossoms unterstützten bereits Kacey Musgraves und Lucius auf ihren Tourneen. Mit „Mississippi“ erlangten sie einigen Bekanntheitsgrad, da es der Song auf den Soundtrack der letzten Staffel von Twin Peaks schaffte. Er findet sich auch auf ihrem Debüt „You’re Dreaming”. Für den Nachfolger „Easy Way“ ließen sich The Cactus Blossoms drei … The Cactus Blossoms – Easy Way – CD-Review weiterlesen

Steve Young – A Little North Of Nowhere – CD-Review

Um in einer Sache erfolgreich zu sein, gehören – man kennt es aus dem eigenen Beruf, bei mir z. B. auch aus meiner langjährigen Sportlerkarriere –  neben einer guten Idee und Gespür für die Zeit, sicherlich  auch Attribute wie u. a. Talent, Fleiß, Selbstbewusstsein als auch eine gewisse Hartnäckigkeit dazu. In meinem Review zu Steve Youngs … Steve Young – A Little North Of Nowhere – CD-Review weiterlesen