Beth Hart – A Tribute To Led Zeppelin – CD-Review

Review: Gernot Mangold Beth Hart fügt sich mit dem Album „A Tribute To Led Zeppelin“ in die Reihe der Musiker ein, die in den letzten Jahren Werke „alter“ Künstler wieder aufleben ließen. Dass Beth Hart ein Faible für Led Zeppelin hat, zeigt sich auch dadurch, dass „Whole Lotta Love“ immer wieder Bestandteil ihrer Konzerte ist. … Beth Hart – A Tribute To Led Zeppelin – CD-Review weiterlesen

Led Zeppelin – Gimme Three Zepps – CD-Review

Die Stones haben es getan, jetzt melden sich auch Led Zeppelin wieder zurück. Sie haben allerdings keine alten Blues-Stücke ins Visier genommen, sondern sich an den großen Southern Rock-Klassikern versucht und dies durchaus mit akzeptablem Ergebnis. Hm, Led Zeppelin und Southern Rock, passt das denn zusammen, werden sich vermutlich viele unserer Leser fragen, aber selbst … Led Zeppelin – Gimme Three Zepps – CD-Review weiterlesen

The Delta Saints – A Bird Called Angola – EP-Review

Ich hatte mir, als ich das Bild der fünf jungen Burschen von den Delta Saints gesehen habe und noch deren Ursprungsort Nashville zur Kenntnis genommen hatte, unter ihrer Musik, ehrlich gesagt, etwas ganz anderes vorgestellt. Ich war davon ausgegangen, dass irgendein findiger Scout, Produzent oder Labelinhaber aus Music City die Idee gehabt hatte, den Delta-Blues … The Delta Saints – A Bird Called Angola – EP-Review weiterlesen

Britt Lloyd Band – Unlabled – CD-Review

Dreckig, unbekümmert, rau – und eine prächtige Melodik! Die nächste „Hammer“-Truppe heizt der Roots-/Gitarren-/“Red Dirt“-Countryrock Szene in Texas zur Zeit mächtig ein! Das der „Lonestar State“ im Moment eine der kreativsten, musikalischen Hochburgen des amerikanischen Kontinents darstellt, geschweige denn, sich irgend welche Sorge um seinen Nachwuchs machen müsste, dürfte sich mittlerweile längst über Insiderkreise hinaus … Britt Lloyd Band – Unlabled – CD-Review weiterlesen

Patrik Jansson – Game Changer – CD-Review

Review: Jörg Schneider Der Schwede Patrik Jansson legt im Oktober mit „Game Changer“ sein neustes Werk als Soloalbum vor. Er spielt nicht nur sämtliche Instrumente selbst, Jansson hat auch alle zehn Songs selbst geschrieben, aufgenommen und produziert. Es ist also ein Soloalbum im wahrsten Sinne des Wortes. Lediglich Tommy Schneller als Saxophonspieler und Jesper Larsson … Patrik Jansson – Game Changer – CD-Review weiterlesen

Lauren Anderson – Burn It All Down – CD-Review

Review: Jörg Schneider Nach ihrem von der Kritik gefeierten Vorgängeralbum „Love On The Rocks“ bringt Lauren Anderson nun am 9. September ihre dritte, wiederum selbst produzierte, Scheibe „Burn It All Down“ in die Läden. Und auch diesmal ist prominente Unterstützung in Form von Albert Castiglia und John Salaway (hat mit Peter Frampton, Zach Williams, The … Lauren Anderson – Burn It All Down – CD-Review weiterlesen

German Kultrock Festival 2022 – 13.08.2022 – Balver Höhle – Festivalbericht

Nachdem das Festival Corona-bedingt zweimal verschoben werden musste, konnte es in diesem Jahr endlich starten und wenige Tage vor dem Tag der Veranstaltung war die letzte Karte verkauft worden. An einem heißen Augusttag versammelten sich etwa 1.500 Musikfans im beschaulichen Balve im Sauerland und schon ab der ersten Band war die Höhle, in der erträgliche … German Kultrock Festival 2022 – 13.08.2022 – Balver Höhle – Festivalbericht weiterlesen

Joe Bonamassa – 03.05.2022, Mitsubishi Electric HALLE, Düsseldorf – Konzertbericht

Es ist jetzt das dritte Mal, dass wir Joe Bonamassa in größerem Konzertrahmen beleuchten, zuletzt war es vor drei Jahren an gleicher Stelle wie an diesem Abend in der Düsseldorfer Mitsubishi Electric HALLE. Mark Dehler von Netinfect Promotion hatte wie gewohnt klasse Arbeit im Rahmen der reibungslosen Akkreditierung geleistet, wir hatten tolle Plätze, quasi zentral … Joe Bonamassa – 03.05.2022, Mitsubishi Electric HALLE, Düsseldorf – Konzertbericht weiterlesen

Dana Fuchs – Borrowed Time – CD-Review

Wer für ein Janis Joplin-Musical als Hauptakteurin verpflichtet wird, muss eine gute Stimme haben. Dass dies dann auch zweifelsohne bei Dana Fuchs der Fall ist, davon konnten wir uns vor gut vier Jahren, als diese Welt noch in Ordnung zu sein schien, live bei ihrem schweißtreibenden Gig im Dortmunder Musiktheater Piano überzeugen. Da war sie … Dana Fuchs – Borrowed Time – CD-Review weiterlesen