Justin Townes Earle – The Saint Of Lost Causes – CD-Review

Review: Michael Segets Mit 37 Jahren längst den Kinderschuhen entwachsen, ist es wohl das Schicksal von Justin Townes Earle immer wieder mit seinem Vater Steve Earle verglichen zu werden. Dies soll hier nicht geschehen, denn die beiden gehen musikalisch schon längst getrennte Wege – auch wenn sie derzeit auf dem gleichen Label veröffentlichen. Auf seinem … Justin Townes Earle – The Saint Of Lost Causes – CD-Review weiterlesen

Steve Earle & The Dukes – J. T. – CD-Review

Review: Michael Segets Wirft man am Anfang des Jahres einen Blick zurück in das vergangene, dann brachte dieses gravierende Veränderungen und selbstverständlich Erscheinendes wurde plötzlich infrage gestellt. Steve Earle hatte mit dem Tod seines Sohnes Justin Townes Earle zusätzlich einen schweren persönlichen Verlust zu beklagen. Seine Trauer verarbeitet er auf dem Album „J. T.“. Das … Steve Earle & The Dukes – J. T. – CD-Review weiterlesen

Arlo McKinley – Die Midwestern – CD-Review

Review: Michael Segets Zwar schaut Arlo McKinley mit seiner Band The Lonesome Sound und zusammen mit Umphey McGee bereits auf einzelne Veröffentlichungen zurück, mit seinem Solo-Debüt „Die Midwestern” kann er aber als eine der großen Neuentdeckungen des Jahres gefeiert werden. Während die älteren Videos, die man im Netz von dem vierzigjährigen Singer/Songwriter findet, meist stripped … Arlo McKinley – Die Midwestern – CD-Review weiterlesen

Lukas Nelson & Promise Of The Real  – Turn Off The News (Build A Garden) – CD-Review

Review: Michael Segets Die alten Country-Legenden geben allmählich den Staffelstab weiter an die nächste Generation. Zu denken wäre da an Waylon und Shooter Jennings, Steve und Justin Townes Earle oder Willie und Lukas Nelson. Die Söhne führen zwar einerseits die Traditionslinien ihrer Väter fort, schlagen aber andererseits ihre eigenen musikalischen Wege ein, sind mittlerweile selbst … Lukas Nelson & Promise Of The Real  – Turn Off The News (Build A Garden) – CD-Review weiterlesen