Jonny Lang – 23.10.2017, Gloria, Köln – Konzertbilder

Wenn man das Cover der letzten CD von Jonny Lang betrachtet, wirkt er dort ruhig, nachdenklich und etwas tagträumerisch. Doch wenn man ihn im rappelvollen Gloria auf der Bühne erlebt, ist er ganz anders: wild, leidenschaftlich und hingebungsvoll. Er ist zweifellos einer der besten Live-Performer und ein Top-Gitarrist, zudem hat er eine schöne, sehr markante, … Jonny Lang – 23.10.2017, Gloria, Köln – Konzertbilder weiterlesen

Jonny Lang – Signs – CD-Review

Review: Michael Segets Es gibt wohl kaum einen Text über Jonny Lang, in dem nicht darauf verwiesen wird, dass er als Blues-Wunderknabe mit fünfzehn Jahren seine ersten Erfolge feierte. Dies war Mitte der 1990er. Seitdem arbeitete er mit einigen Blues- und Rockgrößen zusammen, wie B. B. King, den Rolling Stones, Aerosmith oder Buddy Guy. Nun … Jonny Lang – Signs – CD-Review weiterlesen

Ghost Hounds – Roses Are Black – CD-Review

Review: Michael Segets Die treibende Kraft hinter den Ghost Hounds ist Thomas Tull. In der Mitte der 2000er startete er bereits einen Anlauf mit der Band und brachte am Ende dieser Dekade ein Album in Eigenproduktion heraus. Mit seiner Produktionsfirma konzentrierte er sich allerdings anschließend auf Filme, Comics und digitale Medien. Mit neuen Musikern reanimiert … Ghost Hounds – Roses Are Black – CD-Review weiterlesen

Kris Barras Band – 25.09.2019, Musiktheater Piano, Dortmund – Konzertbericht

Kris Barras wird seit einigen Jahren vom, in Blues Rock-Kreisen namhaften Mascot/Provogue-Label, bei dem ja auch so prominente Interpreten wie Joe Bonamassa, Beth Hart, Walter Trout, etc. unter Vertrag stehen, behutsam aufgebaut. Als Leadsänger der ebenfalls schillernd besetzten Supersonic Blues Machine (u.a. mit Fabrizio Grossi, Kenny Aronoff, Billy Gibbons), wurde er bei uns der breiteren … Kris Barras Band – 25.09.2019, Musiktheater Piano, Dortmund – Konzertbericht weiterlesen

Rockin‘ The Blues Festival, 25.05.2019, Carlswerk Victoria, Köln – Festivalbericht

Unter dem Motto ‚Rockin‘ The Blues‘ hatte das beliebte Mascot/Provogue-Label ins Carlswerk Victoria zu Köln geladen und mit dem aufstrebenden Newcomer (zumindest noch bei uns) Kris Barras, einem seiner wichtigsten Flaggschiffe neben Joe Bonamassa und Beth Hart, Blues Rock-Ikone Walter Trout, und Ewig-Talent Jonny Lang, ein differenziertes Line-up auf die Beine gestellt. Zunächst wurde jedoch … Rockin‘ The Blues Festival, 25.05.2019, Carlswerk Victoria, Köln – Festivalbericht weiterlesen

Ben Poole – Anytime You Need Me – CD-Review

Ben Poole hat sich in unserem Magazin bisher seine Lorbeeren mit seinen beiden überzeugenden Live-Auftritten in Rheinberg und Dinslaken erarbeitet. Jetzt ergab sich für mich erstmals via Oktober Promotion die Gelegenheit, seine Künste im Studio zu begutachten. Das neue Album “Anytime You Need Me” wurde in den Superfly Studios in Ollerton, Nottinghamshire eingespielt. Produziert hat … Ben Poole – Anytime You Need Me – CD-Review weiterlesen

Haley Johnsen – 03.02.2020, Kulturrampe, Krefeld – Konzertbericht

Markus Peerlings packt „Caesar’s Pallets“ wieder aus! Den Anfang der diesjährigen Reihe von Solo-Konzerten im Wohnzimmer der Kulturrampe machte Haley Johnson. Durch ihre erfolgreiche Teilnahme beim Song-Contest American Idol erlangte sie in Amerika bereits einen hohen Bekanntheitsgrad. Im vergangenen Jahr promotete sie ihr Debüt-Album „Golden Days“ auf ihrer ersten Europa-Tour. Nun kehrte die talentierte Songwriterin … Haley Johnsen – 03.02.2020, Kulturrampe, Krefeld – Konzertbericht weiterlesen

Anderson East – 03.06.2018, Köln, Stadtgarten – Konzertbericht

Der ursprünglich aus Athens, Alabama, stammende, heute in Nashville ansässige Musiker Anderson East machte mit seinem Ensemble im Rahmen seiner 2018er World Tour jetzt nochmal bei uns einen Stop für zwei Konzerte, unter anderem im Stadtgarten Köln, der an diesem Abend, trotz der sommerlichen Hitze, mit über 300 Zuschauern sehr gut gefüllt war. Zunächst lieferte ein Künstler … Anderson East – 03.06.2018, Köln, Stadtgarten – Konzertbericht weiterlesen

King King, 01.02.2018, Luxor Live, Arnheim – Konzertbericht

Obwohl ich King King in den letzten Jahren live schon fast inflationär gesehen habe, gab es diesmal doch wieder gute Gründe, der Truppe des (in allen Beziehungen) schwergewichtigen Bandleaders Alan Nimmo (im obligatorischen Schotten-Rock und mit dementsprechend schottisch beflaggten, aus seinen Boots herausragenden Socken, auftretend), wieder einen Besuch abzustatten. Zum einen ergab sich die Gelegenheit, … King King, 01.02.2018, Luxor Live, Arnheim – Konzertbericht weiterlesen