Frank Foster – Rhythm And Whiskey – CD-Review

Frank Foster ist der Inbegriff für die Bezeichnung „Southern Rock-Country“! Sein neues Werk „Rhythm And Whiskey“ knüpft nahtlos an den Vorgänger aus dem vergangenen Jahr, „Southern Soul„, an und demonstriert auf beeindruckende Weise, wie authentisch Foster die Kombination zwischen rockigem Country, Outlaw Country und klassischem Southern Rock musikalisch zelebriert und auslebt. Satte, saftige Gitarren und … Frank Foster – Rhythm And Whiskey – CD-Review weiterlesen

Frank Foster – Southern Soul – CD-Review

Überragend! „Southern Rock-Country“, fett, saftig, mit tollen Melodien und großartigen Gitarren, wie man ihn besser kaum spielen kann! Frank Foster heißt der Mann, aus dem nördlichen Louisiana stammend, der jetzt mit „Southern Soul“, seinem dritten Album, in der (Southern) Country Rock-Szene ein mehr als fettes Ausrufezeichen setzt. Duftmarken von Southern Rock Bands wie Lynyrd Skynyrd, … Frank Foster – Southern Soul – CD-Review weiterlesen

Rebecca Lynn Howard – No Rules – CD-Review

Was hat dieses Persönchen für eine Wahnsinns-Stimme! Großartiger, eine Menge Energie freisetzender New Country (vor allem durch dieses Organ) mit vielen Rock-, Pop-, Soul-, Gospel- und Blues-Momenten voller Leben und Abwechslung! Fantastisches Songmaterial! Die 29-jährige, im Osten von Kentucky groß gewordene Rebecca Lynn Howard erlernte das Singen schon in frühester Kindheit in einer schwarzen Gospel-Kirche. … Rebecca Lynn Howard – No Rules – CD-Review weiterlesen