Blackhawk – Spirit Dancer – CD-Review

Our hearts weren’t Ready to let him go To this is our way To let him know That we miss him And our love for Him will never die… Spirit Dancer Diese Zeilen sagen im Moment so ziemlich alles aus, worum es bei der neuen Blackhawk-CD geht. Sie steht ganz im Zeichen der Verarbeitung des … Blackhawk – Spirit Dancer – CD-Review weiterlesen

Outlaws – Legacy Live – CD-Review

Wie bereits im Rossington-Review erwähnt, melden sich auch die legendären Outlaws kurz vor Jahresende mit einem echten Juwel in der Southern-Szene zurück. Es ist eine Live-Scheibe mit dem Titel „Legacy Live“ und wird unter der Regie unseres deutschen Labels SPV/Steamhammer vertrieben. Die Band (in der Anfangsära von Ronnie Van Zant stark protegiert), deren Ursprünge bis … Outlaws – Legacy Live – CD-Review weiterlesen

The PovertyNeck Hillbillies – Same – CD/DVD-Review

CD/DVD-Set! Was für ein Name, was für eine Band, was für eine Musik! Großartige, knackige New Country-Mucke, zuweilen dezent angerockt, irgendwo angesiedelt zwischen Little Texas, Brooks & Dunn und Blackhawk! Einfach klasse, wie sich diese 7-köpfige Truppe aus dem Raum Pittsburgh, Pennsylvania auf ihrem überregionalen Debüt bei Rust Records/Nashville präsentiert! The PovertyNeck Hillbillies sind benannt … The PovertyNeck Hillbillies – Same – CD/DVD-Review weiterlesen

Chris Anderson – Old Friend – CD-Review

Chris Anderson ist einer der vielen guten Musiker, die nie so richtig im Rampenlicht standen oder stehen, deren Dienste jedoch aufgrund ihrer Spielqualität immer wieder von renommierten Bands in Anspruch genommen werden. So war Anderson bereits Mitte bis Ende der achtziger Jahre Mitglied der Outlaws, zwischenzeitlich auch immer wieder gerne gesehener Gast im Umfeld der … Chris Anderson – Old Friend – CD-Review weiterlesen

Brothers Of The Southland – Same – CD-Review

Irgendwie holt die Vergangenheit einen immer wieder ein. Nein, ich rede jetzt nicht vom erneuten Abstieg meines Graupenvereins Rot-Weiss Essen in die Viertklassigkeit (demnächst Spiele gegen SV Lotte und Wehen 2…), sondern diesmal auch in musikalischer Hinsicht. Philippe Archambeau, Betreiber der sehr schönen französischen Southern Rock-Seite ‚Road To Jacksonville‘ mailte mich an, ob ich in … Brothers Of The Southland – Same – CD-Review weiterlesen

Eli Young Band – Jet Black & Jealous – CD-Review

Ein von traumhaft schönen Melodien und wundervollen Songs geprägtes Werk an der Kreuzung Rootsrock/-pop, Americana, „Red Dirt“-Countryrock, New Country und modernem American Mainstream Top 40-Rock/-Pop! Die Eli Young Band beginnt in den USA endlich (im übrigen vollkommen zu Recht) auch außerhalb von Texas für Furore zu sogen. Ohne uns selbst auf die Schultern klopfen zu … Eli Young Band – Jet Black & Jealous – CD-Review weiterlesen

Billy Crain – Skeletons In The Closet – CD-Review

Bärenstarkes Solo-Album des legendären Southern Rock-Gitarristen! „Billy Crain has been a driving force on the Southern Rock and Rock scene for over three decades“, heißt es in einem renommierten Online Southern Rock-Fanzine – und genau so ist es. Billy Crain war nicht nur Mitbegründer der einstigen Henry Paul Band, sondern ist auch seit dem Tod … Billy Crain – Skeletons In The Closet – CD-Review weiterlesen

Ghost Riders – Fortune Teller – CD-Review

Was passiert wohl, wenn sich zwei Musiker von ehemals etablierten Southern-Bands wie Outlaws und der Henry Paul Band zusammentun? Klar doch, sie machen natürlich Südstaaten-Rock! Steve Grisham war zu „Soldiers Of Fortune“ Zeiten Gitarrist an der Seite von Henry Paul und Hughie Thomasson und Barry Rapp begleitete den heutigen Blackhawk-Chef auf den ersten drei Solo-Alben … Ghost Riders – Fortune Teller – CD-Review weiterlesen